Willkommen bei Animal Heaven!

Liebe Tierfreunde,

das Elend der Straßentiere ist riesig und die Hände, die ihnen helfen, sind leider viel zu wenige.

Doch wir tun alles, was uns möglich ist, um das Elend einzudämmen. Dabei gehen die Helfer oft über ihre eigenen seelischen, körperlichen und finanziellen Grenzen hinaus.

Wir sind ein kleiner gemeinnütziger Verein, gegründet Ende 2014, der sich hauptsächlich um Streuner im Kreis Hunedoara, Rumänien kümmert.

Im Kreis Hunedoara gibt es 8 Shelter bzw. Tötungen, die alle einer Gesellschaft unterliegen – es sind Brad, Calan, Santuhalm (Deva), Hunedoara, Orastie, Simeria, Petrosani und Uricani.

Im PS Calan und Hunedoara haben wir 2015 Futterrinnen angebracht, größere Wasserbehälter aufgestellt, fehlende Hundehütten gebaut und bestehende repariert, um den Hunden das “Leben” in den Sheltern etwas erträglicher zu machen.

2015 versicherte man uns noch, dass “nur” kranke und wirklich hochgradig aggressive Hunde getötet würden, sind inzwischen aus den meisten Public Sheltern mittlerweile Tötungen geworden, in denen die armen Seelen regelmäßig umgebracht werden, wenn sie nicht rechtzeitig reserviert und herausgeholt werden (können)

Auch aus diesem Grund werden immer wieder kostenlose Kastrationsaktionen organisiert, an denen wir uns auch beteiligen, denn Kastrationen sind das A und O, um das Leid der Streuner auf Dauer zu verhindern.

Unser kleiner Verein konnte dank der Hilfe von Spendern schon zu etwa 400 Kastrationen beitragen (Stand 10/2020), und das erfüllt uns mit Stolz und viel Dankbarkeit.
Bei einer unserer großen Kastrationsaktionen (Mai 2018) waren wir selbst vor Ort und haben auch aktiv mitgeholfen.

 

Adoptiere einen Hund und rette zwei Leben

Wer einen Hund adoptiert, rettet ihm das Leben. Wer einen Hund bei uns adoptiert, rettet seinen Hund, und einen anderen, der dadurch einen neuen Platz in unserem Versorgungsnetz erhält. Denn diese Plätze sind rar gesät.

Alle Menschen in diesen Projekten arbeiten ehrenamtlich, zum größten Teil müssen sie ihr Privatvermögen zur Unterbringung der Hunde opfern. Auch die Zeit, die diesen Helfern zur Verfügung steht, ist rar, da sie alle auch noch einen Vollzeitjob ausüben müssen.

Dadurch stehen pro Projekt nur sehr wenige Plätze für Hunde zur Verfügung.
Unter der Rubrik Tierschützer/innen stellen wir Ihnen die beiden vor, mit den wir hauptsächlich im Kreis Hunedoara zusammen arbeiten bzw. unterstützen.

Möchten Sie helfen? Oder spenden? Dann schauen Sie einmal auf der Seite “Helfen” nach.

Spenden-Marathon fuer Tiere 2021